Was ist Coaching?

Coaching ist eine Form der ziel- und lösungsorientierten Beratung, die vorwiegend in der Wirtschaft genutzt wird, wobei die Schwächen und Stärken von Führungskräften im Mittelpunkt stehen.

 

Coaching findet aber auch Anklang in privaten Bereichen, in denen Menschen Hilfe oder Rat benötigen.

Indikation bei Therapie

 

  • starke Trauer nach Verlusterlebnissen
  • Auswirkungen belastender Lebenserfahrungen z.B. Unfall, Tod eines Angehörigen, Trennung, Arbeitsplatzverlust, Berentung, Mobbing
  • traumatische Erfahrungen und damit einhergehende Traumafolgestörungen
  • körperlichen, sexualisierten oder emotionalen Traumata
  • Angst- und Panikstörungen, Phobien, z.B. Prüfungsangst, Flugangst, Höhenangst, Tierphobien, Klaustrophobie, andere Angstzustände
  • Schlafstörungen. Depressionen, Erschöpfunszustände
  • stoffgebundene Abhängigkeit (besonders im Zusammenhang mit einer Traumafolgestörung)
  • chronische Schmerzzustände, Allergien
  • psychosomatische Beschwerden
  • Stressbewältigung, Burnout-Prävention, Selbstwertproblematik
  • Leistungsblockaden
  • unerwünschte Verhaltensmuster, Selbstmanagement
  • Zwänge
  • Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
  • Lösungsfindung für den Umgang mit Problemen im Alltag
  • EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing)  - Behandlung von Traumafolgestörungen bei Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen.  Auch bei Depressionen, Angst- und Panikstörungen, chronischen Schmerzen, Süchte, PTBS u.a..

Gehen wir ein Stück Ihres Weges gemeinsam

  • zu Ihrer Familie
  • an Ihren Arbeitsplatz
  • zu Ihren Freunden
  • zu sich selbst

Ich helfe Ihnen, damit Sie zufriedener, erfolgreicher und glücklicher mit sich selbst werden. Ich werde Sie gerne dabei unterstützen, so lange Sie es möchten!